Menu

AGO und öffentlicher Beobachtungsabend: Mondfinsternis

Freitag, 27. Juli 2018, 21:00 Uhr

Weitere Informationen zu diesem Anlass

Am Freitag, 27. Juli 2018 kommt es zu einer totalen Mondfinsternis. Mit einer Totalitätsdauer von 103 Minuten ist sie die längste totale Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts. Aufgrund der nahen Berge bei der Sternwarte wird sich der bereits total verfinsterte Mond erst gegen 23 Uhr blicken lassen. Bereits wenige Minuten später endet die totale Phase und der Erdtrabant verlässt allmählich den Kernschatten der Erde.

Die Sternwarte öffnet gegen 21 Uhr und die Besucherinnen und Besucher kommen in den Genuss eines Vortrags über das Thema „Mondfinsternis“. Bei gutem Wetter können wir uns danach in der Abenddämmerung an das Beobachten der hellen Planeten Venus, Jupiter und Saturn wagen. Gegen 23 Uhr widmen wir uns dann in erster Linie dem verfinsterten Mond. Etwas vor Mitternacht sollten wir dann auch den rötlich scheinenden Mars mit den Teleskopen ins Visier nehmen können. Er befindet sich am 27. Juli 2018 in Oppositions-Stellung zur Sonne und kommt somit der Erde relativ nahe - es trennen uns dann „nur“ 57,7 Millionen Kilometer von unserem äusseren Nachbarplaneten.

Auch im Sommer können die Nächte auf dem Simplon recht kühl sein. Für ungetrübten B e o b a c h t u n g s s p a s s empfehlen wir darum, eine wärmende Jacke mitzunehmen.

- Thomas Lüthi

Totale Mondfinsternis 27. Juli 2018 Simplon

Totale Mondfinsternis 27. Juli 2018 Simplon

Bericht

Zu diesem Anlass existiert (noch) kein Bericht.

News

Mitteilungen Juli 2018
Die neuen Mitteilungen sind ab sofort online verfügbar.
Mitteilungen Mai 2018
Diesen Monat sind folgende Inhalte in den Vereinsmitteilungen zu finden: - Termine, Mondkalender, interessantes am Himmel - Einladung zum Tag der ö [...]
Zu den News

Gästebuch

Dietrich Oldendorf
"Hallo! Am 12. August hats endlich mal geklappt mit dem Vorbeikommen am Beobachtungsabend. Tolle Beobachtungsmöglichkeiten, super Atmosphäre,[...]"
Daniela Foletta Mari
"Sehr gut, dass es jetzt die Webcam des Simplon Ospizes auch auf der AGO-Seite sichtbar ist! So kann man sich eine Vorstellung machen, wie das. Wetter [...]"
Zum Gästebuch

Sponsoren

Wir danken unseren zahlreichen Sponsoren, die den Bau der Sternwarte ermöglicht haben.
Mehr über unsere Sponsoren