Menu

Einführung in die CCD-Astronomie

Seit Anfang 1992 besitze ich eine ST-4 CCD Kamera. Um meinen Club-Kollegen die Funktionsweise einer solchen Kamera zu erläutern, erstellte ich ein kleines Filmchen, welches auf einfache Weise das Prinzip erklärt.

Die Prinzip-Kamera hat 20 Sensoren, die in einer Matrix von 4 Zeilen mit je 5 Spalten besteht. Im Vordergrund (dunkel unterlegt) befindet sich die Auslesezeile, rechts davon die Messzelle. Folgende Schritte laufen nun ab:

  1. Belichtung 5 Sekunden
  2. Die Zeile A wird in die Auslesezeile, die Zeile B ind A, C in B, D in C verschoben.
  3. Die Auslesezeile wird um eine Spalte nach rechts verschoben. Damit fällt A1 in die Messzelle und wird hier in einen digitalen Wert umgewandelt.
  4. Die Auslesezeile wird nun Schritt für Schritt nach rechts verschoben und gemessen.
  5. Dann folgt die nächste Zeile usw. bis der ganze CCD-Chip ausgelesen ist.
  6. Die Belichtung kann von vorne beginnen.

CCD Animation.gif

Aus diesen Anfängen hat unser Clubmitglied Hans-Ruedi Wernli das Buch «Die CCD Astrokamera für den Amateur» geschrieben, das 1995 im Birkhäuser Verlag unter der ISBN 3-7643-5218-3 erschien. Im Buch werden die Wirkungsweise, die Möglichkeiten und Grenzen der CCD-Kamera erläutert. Dazu werden auch die Grundlagen der Computer erklärt. Ein grosser Teil des Buches behandelt die Möglichkeiten der digitalen Bildverarbeitung.

Autor

Robert Glaisen

News

Mitteilungen Juli 2018
Die neuen Mitteilungen sind ab sofort online verfügbar.
Mitteilungen Mai 2018
Diesen Monat sind folgende Inhalte in den Vereinsmitteilungen zu finden: - Termine, Mondkalender, interessantes am Himmel - Einladung zum Tag der ö [...]
Zu den News

Gästebuch

Dietrich Oldendorf
"Hallo! Am 12. August hats endlich mal geklappt mit dem Vorbeikommen am Beobachtungsabend. Tolle Beobachtungsmöglichkeiten, super Atmosphäre,[...]"
Daniela Foletta Mari
"Sehr gut, dass es jetzt die Webcam des Simplon Ospizes auch auf der AGO-Seite sichtbar ist! So kann man sich eine Vorstellung machen, wie das. Wetter [...]"
Zum Gästebuch

Sponsoren

Wir danken unseren zahlreichen Sponsoren, die den Bau der Sternwarte ermöglicht haben.
Mehr über unsere Sponsoren