Menu

Ausflug der Demonstratoren

Samstag, 13. Januar 2024, 06:45 Uhr

Weitere Informationen zu diesem Anlass

Brig ab: 06:48 St. Gallen an: 10:02 St. Gallen ab: 15:58 Brig an: 19:11

Bericht

Als Dank an die Demonstratoren und andere Mitglieder der AGO, die sich in ihrer Freizeit unentgeltlich für den Verein engagieren, organisierte unser Präsident Martin Henzen eine Ausflug nach St. Gallen, wo zurzeit eine Ausstellung zum Gedenken an Jost Bürgi, einem Schweizer Universalgenie, läuft. Über Lebenslauf und wissenschaftliches Wirken von Jost Bürgi gibt es einen separaten Artikel in diesen Mitteilungen.

Am 13. Januar 2024 hiess es früh aufstehen, um den Zug 6:48 Uhr in Brig zu erreichen. Nach dreistündiger Fahrt und zweimal Umsteigen kamen wir um 10 Uhr im winterlichen St. Gallen an. Mit Bus und zu Fuss ging es ins städtische Kunstmuseum zur Ausstellung «Jost Bürgi – Schlüssel zum Kosmos».

Die Ausstellung würdigt die vielfältigen Beiträge Jost Bürgis zur Wissenschaft. Auf dem Gebiet der Mathematik erstellt Bürgi Anfang des 17. Jahrhunderts Logarithmentafeln, noch bevor John Napier 1614 seine Logarithmen-Tabellen veröffentlichte.

Als Uhrmacher konnte er die Präzision mechanischer Uhren extrem verbessern. So gelang es ihm, die Genauigkeit von Uhrwerken von einer Viertelstunde pro Tag auf 1 Minute zu reduzieren.

Bereits bei seiner Zeit als Hofuhrmacher in Kassel bei Wilhelm IV. befasste sich Bürgi auch intensiv mit Astronomie. Eine sekundengenaue astronomische Observationsuhr unterstützte seine Aufzeichnungen von Sternen und Planeten. 1604 wird er von Kaiser Rudolf II. an den Hof in Prag gerufen.

Hier traf Jost Bürgi auf Johannes Kepler, welcher seinerseits zuvor mit Tycho Brahe bis zu dessen Tod im Jahr 1601 zusammenarbeitete.

Bürgi zeichnete sich als exzellenter Beobachter am Sternenhimmel und hilfreicher Mitarbeiter von Kepler aus.

Nach dem Besuch der Ausstellung ging es zu Fuss zum Mittagessen, bei dem vielfach die (St. Galler) Bratwurst ausgewählt wurde.

Nach dem Essen blieb noch Zeit für einen Spaziergang durch die verschneite St. Galler Altstadt.

Um 16 Uhr ging es mit dem Zug zurück ins Wallis, wo wir nach 3 ½ Stunden (mit einer halben Stunde Verspätung) eintrafen.

Wir danken Martin vielmals für die Organisation des Ausflugs. An der Reise nahmen Jasmin, Sindu, Yvette, Arnold, Beat, Claudio, Martin, Michael, Paul und Rudi teil.

News

AGO Mitteilungen Februar 2024
Die Mitteilungen lassen sich unter Medien > Mitteilungen im PDF-Format herunterladen. Sie beinhalten folgende Themen: - Termine im Februar - Aus [...]
AGO Mitteilungen Januar 2024
Euch im neuen Jahr versorgen wir euch gerne mit den monatlichen Mitteilungen! :) Die erste Ausgabe im neuen Jahr beinhaltet folgende Themen: - Termin [...]
Zu den News

Sternkarte

Die Sternkarte gibt Ihnen einen Überblick über die aktuellen Positionen der Planeten, Sterne und Sternbilder, vom Simplonpass aus gesehen. Klicken Sie auf das Bild, um die Grossansicht zu öffnen.

© Robert Glaisen / astro.vallensis.ch

Beobachtungsvorschläge

Zehn "einfache" Beobachtungsobjekte für Teleskop oder Feldstecher. Jeden Monat neu erstellt durch Remo Glaisen.
Ausgabe Februar 2024 herunterladen

12 Fotomodelle am Sommerhimmel

12 Vorschläge für ein Astrofoto am Sommerhimmel. Diese Objekte können mit der Ausrüstung in der AGO-Sternwarte, aber auch mit einer Amateurausrüstung relativ einfach aufgenommen werden.
PDF herunterladen

Sponsoren

Wir danken unseren zahlreichen Sponsoren, die den Bau der Sternwarte ermöglicht haben.
Mehr über unsere Sponsoren